Verein für Denkmalpflege Helsa e.V.

Abriss 2017


 

Während im Fachwerkhaus, der Innenausbau schon Konturen annimmt stand am langen Himmelfahrtswochenende, 26./27. Mai 2017, ein zweitägiger Arbeitseinsatz mit Abrissarbeiten auf dem Programm.


Mehr als 30 Helfer waren über beide Tage hinweg im Einsatz. Es galt den Flachbau zwischen Gasthaus und Saal abzureißen. Dieser Gebäudeteil, der die Saaltheke, die Küche und den Heizungsraum umfasste muss einem Neubau weichen. Der Vereinsvorstand hatte bewusst das Zeitfenster nach der Veranstaltung Rock im Ring und vor dem Oktoberfest gewählt um die Nutzungseinschränkung so gering wie möglich zu halten.

 

Blick über den ehemaligen Saaleingang auf das abgerissene Hintergebäude

Nur noch ein Schutthaufen! Der abgerissene Anbau liegt am Boden. Hier entsteht das neue Theken-, Küchen- und Wirtschaftsgebäude mit Keller und Dachgeschoss.

Aktuelles

 

 

Daten

01.06.19 Feinarbeiten am Dach des Anbau

13.04.19 Das Dach des Anbau wird gedeckt

03.04.19 HNA Artikel Pächter gesucht

17.12.18 Aufstellen des letzten Giebels im Anbau. Der Anbau ist nun winterfest

 

(ältere Daten ab 2012)

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login